Erfahrungen, Impulse, Berichte

Es liegt in unserer Hand

Vor 25 Jahren wurde FAIRTRADE Österreich gegründet, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Entwicklungsländern nachhaltig zu verbessern. 1993 war FAIRTRADE ein Zeichen der Solidarität weniger Menschen. Heute ist es das Symbol einer großen Bewegung und steht für den fairen Genuss mit gutem Gewissen.

 

Eine Sendung von Stefan Hauser (Radio Klassik Stephansdom) - Anhören

 

Ab Minute 25‘10‘‘ kommt auch Pfarrgemeinde FairWandeln vor!

Essen, Trinken, Gutes Tun!

Pfarre St. Josef/ Baden

10. Juni 2018, ab 10 Uhr

kulturelle Vielfalt mit Musik, Kunst und Kulinarik

eine Veranstaltung der FairWandel Pfarre St. Josef und des Lions Club Baden St. Helena

zur Einladung

 

Die FairWandeln Aktivitäten der Pfarre St. Josef sind nun auch auf der Pfarr-Homepage zu finden!

Sing along mit Heidi Clementi

Göllersdorf

Wann: am 7. Juni 2018 um 19 Uhr

Wo: im Pfarrgarten Göllersdorf (bei Schlechtwetter im Pfarrhof)

 

Plakat (pdf)

Christlich geht anders #DasSpiel

FairWandeln Austauschtreffen

Mittwoch, 2. Mai 2018, 17.30-20.30 Uhr

Stephansplatz 6/6. Stock, Raum 601, 1010 Wien

 

Beim Austauschtreffen zum Thema "SOZIAL" für FairWandlerInnen und interessierte Pfarren, laden wir diesmal zu einem Spieleabend ein!

 

Christlich geht anders#Das Spiel 

ist eine Methode mit der soziale Themen in Gruppen und Runden kreativ zur Diskussion gestellt und gemeinsam christlich-solidarische Lösungsansätze entwickelt werden können.

 

Reden wir drüber!

  • Wir sind vom Evangelium dazu aufgerufen, als „Salz der Erde“ zu wirken. Salz wird nur wirksam, wenn es „sich einmischt“. Wie kann das konkret gehen?
  • Das ökumenische Sozialwort enthält Antworten auf soziale Fragen. Heben wir sie gemeinsam!
  • Welche Gesellschaft brauchen wir, damit gutes Leben für alle gelingen kann? Welches Bild eines Sozialstaats würden Sie zeichnen?

Mit dabei sind einige unserer KooperationspartnerInnen: Katholische ArbeitnehmerInnenbewegung Wien, PfarrCaritas Wien, Katholische Frauenbewegung Wien, BAOBAB.

 

Anmeldung bis 27. April unter wien@welthaus.at

 

Weitere Informationen:

Pfarrgemeinde FairWandeln www.fairwandeln.at

Christlich geht anders www.christlichgehtanders.at

Fasten will frei machen

Über die global-gesellschaftlichen Auswirkungen sprach Univ.-Prof. Bernd Lötsch in Hütteldorf

 

„Fasten soll frei machen für spirituelle, aber auch für gesundheitliche Aspekte. Ab einem 16 stündigen Nahrungsverzicht schaltet die Autophagie, das Selbstfressen, ein Recyclingprozess der Zellen, ein“, sagte Univ.-Prof. Bernd Lötsch, ein  bei seinem Vortrag zum Thema „Fasten. Ökobilanz des edlen Verzichts. Ändert der Klimawandel de Wegbereiter der österreichischen Ökologiebewegung n Speiseplan?“ am 23. März 2018 vor über 50 BesucherInnnen im Pfarrzentrum Hütteldorf auf Einladung des lokalen Pfarrgemeinde FairWandeln Teams in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk und dem Welthaus der KA Wien. (Weiterlesen)

Erneuerungsmesse

Großebersdorf

Pfarrgemeinde Großebersdorf FairWandeln


Sonntag, 8. April 2018, 10.00 Uhr

 

Pfarrkirche Großebersdorf - mit Bischofsvikar Msgr. Dr. Matthias Roch

 

Anschließend Agape im Pfarrsaal

 

Einladung - Plakat (pdf)/ Handzettel (pdf)

Fasten – Ökobilanz des edlen Verzichts. Ändert der Klimawandel den Speiseplan?

Hütteldorf

Vortrag von Univ.-Prof. Dr. Bernd Lötsch

 

Freitag, 23. März 2018, 19:00 Uhr

 

Pfarrzentrum St. Andreas/Hütteldorf
Hüttelbergstraße 1, 1140 Wien

 

 

Einladung

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: