Montag 20. November 2017
Erfahrungen, Impulse, Berichte

Weltkirche bei den Theologiestudierenden

Christian Zettl von Referat Weltkirche und Milena Müller-Schöffmann vom Welthaus Wien referierten im „Zentrum für Theologiestudierende“ über weltkirchliche Verantwortung, diözesane Weltkirche-Einrichtungen und konkrete Handlungsfelder in Pfarre, Schule und Bildungsarbeit.

Die Präsentation fand am 6. November 2017 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kennenlernen der Ortskirche Erzdiözese Wien“ statt. Diese ist Teil der diözesanen Ausbildung  von Theologiestudierenden in Wien. Sie will den angehenden ReligionslehrerInnen und PastoralassistentInnen eine Begegnung mit diözesanen Einrichtungen ermöglichen und zugleich die Relevanz für ihr späteres berufliches Tun sichtbar machen

 

Neben einem Überblick über Auftrag, Akteure & Angebote im Bereich Weltkirche in der Erzdiözese Wien, ging es an dem Abend v.a. um konkrete Beispiele und Möglichkeiten weltkirchliches und solidarisches Engagement zu leben und zu vermitteln: Partnerschaften & Projekte mit den Kirchen des Südens, globales und weltkirchliches Lernen, Volontariatseinsätze sowie pfarrliche Projekte wie „Pfarrgemeinde FairWandeln“.

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/