Freitag 24. November 2017
Das Medienquartett

Digitale Ökonomie der Medien

Das Medienquartett [43]

 

Gast: Christian Fuchs (Internetforscher)

 

Google, Facebook und Co sind - so die These von Christian Fuchs, Professor für Internetforschung an der "University of Westminster” - keine Medien, ähneln ihre Geschäftsmodelle doch in Wahrheit sehr viel eher denen von Werbeagenturen. Mit dem entscheidenden Unterschied, dass die Plattformen es geschafft haben ihre Nutzer_Innen zur permanenten unbezahlten Mitarbeit anzuhalten. Wie er das begründet und warum er den Marxismus immer noch für das tauglichste Analyseinstrument hält, darüber spricht er mit Lina Paulitsch, Armin Thurnher und Richard Richter.

 

Das Medien-Quartett ist eine Coproduktion von Okto mit dem Presseclub Concordia unter redaktioneller Mitarbeit von Richard Richter (sozialwortTV).

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/