Freitag 24. November 2017
Das Medienquartett

Grenzenlose Überwachung

Das Medienquartett [23]

 

Gast: Josef Haslinger (Autor, PEN-Präsident Deutschland)


Mit wenigen Maus-Klicks können Staaten und kommerzielle Internet-Anbieter unser gesamtes Verhalten überwachen. Am 10.12.2013, dem Internationalen Tag der Menschenrechte, haben daher 562 namhafte AutorInnen aus aller Welt zur Verteidigung der Demokratie im digitalen Zeitalter aufgerufen. Die zentrale Forderung: BürgerInnen sollen mitentscheiden können, von wem und in welchem Ausmaß ihre persönlichen Daten gesammelt, verarbeitet und gespeichert werden. Zu Gast im Studio gibt Mitinitiator Josef Haslinger (österreichischer Schriftsteller & Präsident des PEN-Zentrums Deutschland) Einblick in die Hintergründe und Aktivitäten der Initiative. Mit ihm diskutieren Rubina Möhring und Armin Thurnher. Moderation: Herlinde Pauer-Studer.

Das Medien-Quartett ist eine Coproduktion von Okto mit dem Presseclub Concordia unter redaktioneller Mitarbeit von Richard Richter (sozialwortTV).

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/