Sonntag 19. November 2017
Das Medienquartett

Heikle Daten

Das Medienquartett [19]

 

Gäst: Frederik Obermaier (SZ) und Florian Klenk (Falter)


Wie gelangen RedakteurInnen in den Besitz heikler Daten? Und wie gehen sie mit diesen Daten um? Darüber diskutieren Rubina Möhring (Reporter ohne Grenzen Österreich) und Herlinde Pauer-Studer (Ethikprofessorin, Uni Wien) mit den investigativen Journalisten Frederik Obermaier (Süddeutsche Zeitung) und Florian Klenk (Falter). Obermaier schrieb u.a. über die Offshore-Verwicklungen des in weiterer Folge zurückgetretenen Raiffeisen-Bankers Herbert Stepic sowie den NSA-Abhörskandal. Falter-Chefredakteur Klenk wurde für seine journalistische Arbeit rund um Menschenrechtsskandale, Korruptionsaffären und Kriminalfälle bereits mehrmals zum "investigativen Journalisten des Jahres" gewählt.

Das Medien-Quartett ist eine Coproduktion von Okto mit dem Presseclub Concordia unter redaktioneller Mitarbeit von Richard Richter (sozialwortTV).

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/