Sonntag 19. November 2017
Europa und der Stier

Krieg gegen das Kalifat

Europa und der Stier [73]

 

Wieland Schneider im Gespräch mit Richard Richter.

 

Emporgestiegen aus dem Chaos des Irak und dem Schlachthaus Syrien haben die IS-Extremisten ihr eigenes Terror-"Kalifat" errichtet. Und auch zahlreiche Jugendliche aus Europa schließen sich den Extremisten an. Welche Beweggründe stecken dahinter? Und erhalten die Kurden für ihren Kampf gegen das IS-"Kalifat" einen unabhängigen Staat? Wieland Schneider (stv. Leiter des Ressorts Außenpolitik der Tageszeitung "Die Presse") berichtet von Ursachen und Dynamiken dieses Konfliktes. An vorderster Front dieses Kampfes stehen die Kurden. Es ist ein Krieg, der die Zukunft der Kurden bestimmen und die Karten im Nahen Osten neu mischen wird. Und sein Ausgang hat auch Auswirkungen auf Europa.

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/