Montag 20. November 2017
Europa und der Stier

Der Kampf um die Medienfreiheit

Europa und der Stier [35]

 

Rubina Möhring zu Gast bei Richard Richter

 

Die Präsidentin der österreichischen Sektion von "Reporter ohne Grenzen" und Vizepräsidentin der internationalen Organisation im Europastudio. Die Journalistin und studierte Historikerin spricht über die Freiheit der Medien. Ausgangspunkt ist ihre Dissertation, in der sie sich mit dem Verhältnis Österreich-Ungarns zum Osmanischen Reich vor dem 1. Weltkrieg beschäftigte. Es geht um die Frage nach der essentiellen Bedeutung geschichtlichen Wissens für die Interpretation aktueller politischer Ereignisse. Möhring spricht weiters auch über ihren Werdegang, den ORF, die oft vernachlässigte journalistische Trennung von Sachinformation und Meinung sowie über Menschenrechte und die Pressefreiheit. Die Abschlussfrage beschäftigt sich mit Möhrings Buch über die europäische Asylpolitik.

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/