Samstag 18. November 2017
Berichte

Angeregte Gespräche und frohe Gesichter beim KA-Neujahrs Café

KA-Präsident Walter Rijs dankte bewegt

Gute Stimmung, frohe Gesichter und viele angeregte Gespräche gab es beim KA-Neujahrs Café am 7. Jänner 2015 im Haus des Apostolates am Stephansplatz 6/5 vor und im KA Generalsekretariat. Zahlreiche haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der verschiedenen Dienststellen in und ausserhalb des Hauses, ja sogar von der Österreich Ebene und anderen Organisationen wie ein Bankdirektor und ein Mediziner, waren der Einladung gefolgt.

Vom Sternsinger-Segen zum Kabarett und Singen bis sportlich und gesellschaftskritisch …
Im Halbstunden-Takt gab es kurze Programmanregungen für die Begegnung. Der Besuch einer Sternsingergruppe um 15.00 Uhr, die anschließend die Büros im 4., 5. und 6. Stock segneten, bildete den Auftakt. Alltagsszenen vom kfb „Frauen-Kirchen-Kabarett“ brachten die TeilnehmerInnen herzhaft zum Lachen. Mit dem von SängerInnen der Katholischen Hochschuljugend angeleiteten „Gesang am Gang“ wurde die Gemeinschaft gepflegt. Mit sieben kurzen bürotauglichen Übungen, zu denen eine DSG Mitarbeiterin motivierte um den Büroalltag auflockern zu können, ging es „Bewegt ins Neue Jahr“. Und als sich dann KA-Generalsekretär Christoph Watz zum Liedsänger „Christoph Kapovaz“ verwandelte und zwei gesellschaftskritische Lieder zum KA-Schwerpunkt „Kirche und Arbeitswelt“ sang, wurde es nachdenklich.

Das Echo auf die verschiedenen Programmpunkte war sehr positiv. Wie attraktiv die Begegnung für die Menschen war zeigte sich an einer Mitarbeiterin aus einem anderen Büro, die nach den Sternsingern meinte, sie müsse nun wieder ihre Aufgaben erledigen und nach mehreren Präsentationen noch immer engagiert im Gespräch war. „Herzlichen Dank an Christoph und sein Team. Ich freue mich, dass ihr das so super organisiert habt“, sagte KA-Präsident Walter Rijs sichtlich bewegt zum Abschluss. Und auf den Hinweis einer Mitarbeiterin, es war alles ganz einfach und unkompliziert, antwortete Rijs: „Ich bin froh, dass diese einfachen Möglichkeiten gesehen werden“.

Franz Vock

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/