20 Jun
Beginn:
20.06.2018, 19.00 Uhr
Ort:
Evangelisch-Theologische Fakultät, 1010 Wien, Schenkenstraße 8–10, 6. Stock, Hörsaal 3
Veranstalter:
Ökumenisches Forum Christlicher Frauen in Österreich
Wer die Wahl hat...

100 Jahre Wahlrecht für MÄNNER und FRAUEN

Seit 100 Jahren zählen bei Wahlen in Österreich Frauenstimmen exakt gleich viel wie Männerstimmen.

 

Das ist alles andere als selbstverständlich und eine Errungenschaft, die es historisch zu bedenken gilt. Das Ökumenische Forum Christlicher Frauen in Österreich unterstützt die Gleichstellung von Männern und Frauen auf allen Ebenen, denn wir sind überzeugt, dass Menschen nicht aufgrund ihres Geschlechts unterschiedliche Rechte und Pflichten haben dürfen. Wir treten für eine verantwortungsvolle Mitgestaltung des politischen und gesellschaftspolitischen Lebens in Österreich ein.

 

Wie setzen Frauen ihr Wahlrecht konkret um? Wie ist es um die Gleichstellung von Männern und Frauen tatsächlich bestellt? Welche Herausforderungen liegen unmittelbar vor uns?

 

Diese Fragen diskutieren wir mit:

Dr. Martin Fischer (KPH Wien/ Krems)

Prof. Dr.in Gabriella Hauch (Historisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät, Wien)

Mag.a Brigitte Theißl (an.schläge)

Dr.in Sabine Wagner-Steinrigl (Gleichbehandlungsan­waltschaft)

Mag.a Andrea Hladky (Frauen*Volksbegehren)

 

Gestaltung: Dr.in Regina Augustin und Mag.a Ulrike Swoboda

 

Anmeldung: info@frauenoekumene.at

 

Zur Einladung (pdf)

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: