Mittwoch 22. November 2017
Erfahrungen, Impulse, Berichte

Lange Nacht der Schöpfung

Lange haben die Vorbereitungen gedauert, viel Hirnschmalz ist hineingeflossen – am Samstag, 10. Juni, war es dann endlich soweit: Bei der Langen Nacht der Schöpfung wurde der neue Franziskus-Garten im Pfarrhof Göllersdorf eröffnet.

 

 

Begonnen haben wir den Abend mit dem Lied “Schwester Sonne”, mit dem uns ein gemischter Chor im Pfarrhofgarten einstimmte, danach erbat Pfarrer Michael Wagner bei der Tiersegnung Schutz für unsere Haustiere. Beim vielfältigen Familienprogramm (Schwedenbombenwurfmaschine, Zuckerwatte, Sticker machen, Origami falten), bei der Rätselrallye auf den Spuren des Franziskus in Göllersdorf oder einfach bei Kaffee und Kuchen verging die Zeit viel zu schnell bis zur Abendmesse, die ebenfalls zum Hl. Franziskus gestaltet war.


Dann war es endlich soweit: Romana Haftner leihte der Franziskus-Statue im Garten ihre Stimme und erzählte aus der abwechslungsreichen Geschichte dieser Metallfigur. Pfarrer Wagner segnete den Garten und die einzelnen Stationen zu den Strophen des Sonnengesangs und übergab so den Garten seiner Bestimmung. Es war ein buntes Treiben im wunderschönen Garten und wir merkten, dass sich alle hier wohlfühlen.

 

Manche haben den Garten so genossen, dass sie die folgenden Programmpunkte versäumten:
Der Franziskanerbruder Stefan Kitzmüller aus Maria-Enzersdorf erzählte unter dem Titel “Franziskaner -Weißbier oder weltweiter Orden?” aus dem Leben des Hl. Franziskus und aus der turbulenten Geschichte seines Ordens.
Um 21 Uhr füllte sich die Pfarrkirche Göllersdorf: Petra und Andi Wolf, Georg Sobietzky, Elisabeth Aguiari und Sonja Baumgartner präsentierten unter dem Titel “Irish folk, Guiness und mehr” irische Lieder und Balladen. Der letzte Programmpunkt dieses schönen Abends war das Kreistanzen in der Pfarrkirche, angeleitet von Gottfried Wurst.

 

In den Programmpausen nutzten manche die Möglichkeit, den Kirchturm zu besteigen (es gab sogar eine Nachtführung!), sich beim Fair-Trade Point im Pfarrhof über gerechten Handel und die Aktion “öko-fair-sozial” zu informieren, Weltladen-Produkte zu kaufen, einige Zeit der Stille in der neu gestalteten Aufbahrungskapelle zu genießen oder sich an dem besonders reichhaltigen Buffet der kfb-Frauen zu stärken. (Weitere Fotos zur Langen Nacht der Schöpfung)

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/