Erfahrungen, Impulse, Berichte

"Gefü(h)llten Nacht der 1000 Lichter"

Pfarre Gersthof

Mach mit!

 

In der ausschließlich von alu-und erdölfreien Kerzen erleuchteten Kirche wird es verschiedene Stationen zu Gefühlen geben - jeweils mit einem kreativen Input und einer passenden Bibelstelle.

 

Wann? 31. Oktober 2018, 18-21.30 h

Wo? Pfarrkirche, Bischof Faber Platz, 1180 Wien

(Haltestelle S45 Gersthof, Linie 40 Haltestelle Schöffelgasse, Linie 41 Haltestelle Türkenschanzplatz, Linie 9 Endstation)

Ökologische Umkehr - die Umweltenzyklika Laudato Si von Papst Franziskus

mit P.Dr. Franz Helm SVD, Steyler Missionar, hat in Brasilien Missionswissenschaft studiert. Er beschäftigt sich intensiv mit Fragen eines christlichen Lebensstils nach Laudato Si

Der Aufruf Jesu zur Umkehr hat durch den Klimawandel und die ökologische Krise neue Brisanz bekommen. Unser Lebensstil und unsere gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Strukturen brauchen Veränderung. Das birgt aber auch eine große Chance für ein erfüllteres Leben. In seinem Schreiben Laudato Si gibt Papst Franziskus dafür viele wertvolle Anregungen und Impulse.

 

Wann? Mittwoch, 07.11.2018 um 19.00 Uhr

Wo? HOCHWOLKERSDORF, Pfarrheim, Kirchenpl. 1

FairWandeln Fest

Vom Wissen zum Tun

Initiativen aus der Region stellen sich vor

 

Schöpfungsweg Pitten

Unterwegs auf den Spuren des Hl. Franz von Assisi

Christine BuchnerJohann Weik, Verein „Für unsere Welt - Verein zur Wertschätzung der Schöpfung des Lebens“, Pitten

 

Jugend am Hof

Jugend erlebt Schöpfung und erlernt  verantwortungsvolles Handeln am Biohof

Ernst Trenker, Biobauer, Supervisor & Diplom-Lebensberater, Hochneukirchen

 

Präsentationen und Gespräch:  Wie kommen wir vom Wissen zum Tun? Welche Schritte können wir in der Pfarre/Gemeinde setzen?

 

Wann? Mittwoch, 16.01.2019, 19.00 Uhr

Wo? PITTEN, Pfarrhof,  Alleegasse 57

Pfarrgemeinde FairWandeln

Schöpfungsverantwortung, faire Wirtschaft und soziales Engagement in der Pfarrgemeinde

 

mit Silvia Schreyer-Richtarz, Welthaus Wien

Papst Franziskus ruft uns auf, mit allen über ‚unser gemeinsames Haus‘ ins Gespräch zu kommen. Pfarrgemeinden sind Orte gelebter Solidarität und können Impulse für den notwendigen Wandel in den Beziehungen der Menschen zueinander und zur Schöpfung setzen.  In den „FairWandeln-Pfarren“ treiben Menschen den ökologischen, fairen und sozialen Wandel in einem gemeinsamen Projekt voran.

Wann? Mittwoch,13.02.2019, 19.00 Uhr

Wo? BAD ERLACH, Pfarrsaal, Hauptstraße 11

Erfolgreiches erstes Jahr

Pfarrverband Ziersdorf

 

Nachhaltig zu leben, die Welt gerechter zu machen, soziale Kontakte zu pflegen ist eines der Mottos der Pfarre Ziersdorf.

 

Genussbörse mit Marmeladen

 

Ein Jahr nach dem ersten Treffen zu Pfarrgemeinde Fairwandeln konnte das Initiativteam mit Freude feststellen, dass die gewählten Projekte gute Schritte vorwärtsgekommen sind:

Regional - Bio - Fair ernährt mehr!

Pfarrverband Göllersdorf

„Nachhaltig einkaufen bringt´s!“

 

Unter diesem Titel lud die Pfarre Göllersdorf zu einem Impulsvortrag ein. Innerhalb des Projektes von Pfarre FairWandeln sprachen Romana Haftner, Geschäftsführerin des Weltladen Hollabrunn und Josef Ulzer, Spar Göllersdorf über die Bedeutung von regional, biologisch und fair erzeugten Lebensmitteln.

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: