Mittwoch 22. November 2017
Berichte

Globale Verantwortung fängt vor der Haustür an

Weltkirche-Impulstreffen fand großes Interesse

 

Über 30 Interessierte aus den drei Vikariaten der Erzdiözese Wien nutzten die Gelegenheit, sich beim Impulstreffen Weltkirche am 29. September Motivation, Anregungen und Materialien für ihr Weltkirche–Engagement in der Pfarre zu holen.

Das Referat Weltkirche hatte ein buntes Programm zusammengestellt, das einen Überblick über die vielfältigen weltkirchlichen und entwicklungspolitischen Angebote in der Erzdiözese bot – mit Beiträgen von Welthaus Wien, missio, Arbeitskreis Weltkirche des Vikariats Süd, Katholische Jugend, Katholische Frauenbewegung, Dreikönigsaktion, Jugend Eine Welt und der ARGE Katholischer Gemeinden aus Afrika, Asien und Lateinamerika in Wien.

 

 

Das Echo der TeilnehmerInnen, darunter viele Pfarrgemeinderäte, die erstmals für den Bereich Weltkirche Verantwortung übernommen haben, auf das erste Impulstreffen war positiv. Motiviert und mit vielen neuen Ideen gingen sie nach Hause - ihre Pläne: „In der Pfarre sensibilisieren“, „Anderssprachige Gemeinden besuchen“, „das Projekt ‚Pfarrgemeinde FairWandeln‘ vorstellen“, „Jugendliche auf die Möglichkeit eines Volontariats ansprechen“, „im Pfarr-Café fair gehandelte Produkte verwenden“, „die JustOneWorld-Angebote der KJ für die Firmvorbereitung nutzen“, „Andere ansprechen, eine Gruppe bilden“.

 

erstellt von: Mag. Christian Zettl

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://ka-wien.at/