Samstag 18. November 2017
Europa und der Stier

Christliches Europa ?

Europa und der Stier [23]

 

Univ.-Prof. Susanne Heine zu Gast bei Richard Richter

 

Sie  geht der vielschichtigen Frage der Prägung Europas durch das Christentum nach. Dabei zeigt sie auf, dass das Christentum als Staatsreligion, das Europa seit Konstantin dominierte, mit der daraus sich entwickelnden Machtstruktur nicht dem jesuanischen Prinzip entspricht und immer wieder Gegenbewegungen hervorrief. Bei der heute vollzogenen Trennung von Kirche und Staat ist es entscheidende Aufgabe, Pluralismusfähigkeit zu lernen. Der Beitrag das Christentums dazu wäre das Liebesprinzip.

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/