Montag 20. November 2017
Andererseits

TTIP - Privatisierung der Demokratie (1)

andererseits [76]

 

"Das Freihandelsabkommen USA - EU"

 

TTIP sei eine Gefahr, weil es bei seiner Ratifizierung zu einer „massiven Selbstentmachtung der Parlamente“ – durch z. B. weitreichende Klagsrechte der Investoren, auch gegen Gesetze – und damit zu einer Aushöhlung der Demokratie käme, sagte die Obfrau von Attac Austria, Alexandra Strickner. Sie erläutert und argumentiert die konkreten Inhalte des angestrebten Abkommens.

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/