Berichte

Gute Stimmung beim KA-Neujahrs-Cafe

„Gute Stimmung, viele BesucherInnen, ein gutes Programm, viel Kommunikation und Vernetzung“, das erlebten nicht nur die Back office- Mitarbeiterinnen, die die gesamte Zeit die rund 150 BesucherInnen aus nah und fern – von den benachbarten Büros am Stephansplatz und Umgebung, von Aspang am Wechsel bis aus Retz im Weinviertel – beim Neujahrs-Cafe der Katholischen Aktion (KA) am 8. Jänner 2018 mit Brötchen und Süßigkeiten, Kaffee und  Getränken versorgten.

Engagierte Gespräche und Begegnungen prägten

Es war ein reges Kommen und Gehen von Haupt- und Ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, Kindern, Frauen und Männern, StudentInnen, Berufstätigen und PensionistInnen, KA-Interessierten oder auch Fernstehenden am Gang im 5. Stock aber auch in den verschiedenen Büros der KA-Gliederungen. Vom Kennenlernen bis zum frohen Wiedersehen, lebhaften Diskussionen bis zum Erfahrungsaustausch reichte die Palette der Gespräch und Begegnungen.

 

Um 16.00 Uhr kamen die Sternsinger auf Besuch. Bald danach präsentierte die kfb einen Abschnitt des kfb-Filmes „Zwischen Wunsch und Wirklichkeit. Frauenleben heute“ in ihrem voll gefüllten Büro, wofür 15 verschiedene Frauen interviewt worden waren. Gab es im kfb-Büro einen prima und fair gehandelten Kaffee mit köstlichen Nachspeisen, so konnte in den Büros von KAB und KMB ein „Freier Sonntag-Bier“ oder Qualitätsweine aus dem Weinviertel verkostet werden.

 

Die DSG stellte ihre neue Broschüre “Werteorientierte Arbeit im Sport“ vor und das Welthaus einige Highlights aus dem Pfarrgemeinde FairWandeln-Projekt. Das Umweltbüro präsentierte sein neues Buch „Mein Kind ein Wunder“, was ein schöpfungsfreundlicher Wegbegleiter für junge Familien ist. Das Jobbegleitungsprojekt Hands On einschließlich der Aktion ArbeitsLOS, mit denen man verschiedenen Preise gewinnen konnte, war ebenso im Gespräch wie die „Christlich geht anders“ Initiative soziale Antworten auf die soziale Frage in den Raum stellte.

 

VertreterInnen der Katholischen Hochschuljugend luden alle singfreudigen BesucherInnen zum Gesang am Gang und zum Abschluss sang KA Generalsekretär Christoph Watz anlässlich seines 25 Jahre in der Erzdiözese Dienstjubiläums einige sozialkritische Lieder. KA-Präsident Walter Rijs dankte am Ende allen Besucherinnen und Besuchern sehr herzlich für all ihr großes Interesse, aber auch denen die die Begegnung organisiert hatten für ihr umfangreiches Engagement und all ihren Einsatz.

 

Franz Vock

image
image
image
image
image
image
image
image
image
image

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung: