Montag 20. November 2017
Berichte

Weihbischof Scharl war von KA-Neujahrs-Café begeistert

KA Wien öffnete Büros und gab humorvoll tiefsinnige Einblicke

Angetan und begeistert war Weihbischof Franz Scharl vom Neujahrs-Café, mit dem die Katholische Aktion der ED Wien mit offenen Büros in das Jahr 2016 startete. Dabei gab die KA mit einem bunten und reichhaltigen Programm am 11. Januar 2016 im Zentrum des Apostolates am Stephansplatz auf humorvolle bis tiefsinnige Weise einen Einblick in ihre Arbeit und in die laufenden Veränderungen. 

 

Ein neuer Film, neue Mitarbeiter und 10 Jahre Sozialwort.TV …

KA Generalsekretär Christoph Watz begrüßte in der Rolle des Liedermachers „Christoph Kapovaz“ mit einem selbst verfassten Sternsinger-Lied die neuen MitarbeiterInnen Mag. Milena Müller-Schöffmann im Welthaus und Dominik Trenker für das Umweltreferat als Ersatz für die zur Caritas gewechselte Maria Sofaly. Gleichzeitig wies er dabei auf das neue Hands On Jobbegleitungsprogramm www.jobbegleitung.at , auf 10 Jahre Sozialwort.TV www.sozialwort.tv und den neuen Film über die Flüchtlingsarbeit von Pfarren "Ich war fremd und ihr habt mich aufgenommen" http://www.ka-wien.at/site/themen/tv/dokumentationen/article/1592.html hin.

 

Eine Sternsinger Gruppe aus der Pfarre Maria Treu segnete die Büros, wünschte ein gutes Neues Jahr und reichte die gesammelten Spenden an ein Kinderprojekt in Indien weiter. Der Liedermacher Christian Romanek vom Arbeitskreis „Kirche & Arbeitswelt“ sang über Papst Franziskus und das Jahr der Barmherzigkeit. Und beim „Gesang am Gang“ motivierten drei Mitglieder des Chors der Katholischen Hochschuljugend alle Anwesenden zum gemeinsamen Lieder-singen.

 

„Du hast ja Zeit, du machst das schon!“

Christine Saliger vom neuen kfb-Leitungsteam trug nicht nur das „Leidenslied der Pfarrersköchin“ vor, sondern sang launig und Einblick gebend: „I g´hör zum neuen 3er-Team – seither reisst´s mi her und hin! Vor allem seit der Pension: Du hast ja Zeit, du machst das schon!“ Die Diözesan-Sportgemeinschaft (DSG) lud mit einem „Fit im Büro“-Informationsblatt zu „Durch Sport gesund“ Übungen ein. Das Welthausbüro motivierte die BesucherInnen, sich am Pfarrgemeinde FairWandeln Projekt zu beteiligen und das Umweltbüro mit den neuen KJ-„Laudato si“-Fächern zum Autofasten.

 

KA-Präsident Walter Rijs freute sich über die die zahlreichen TeinnehmerInnen aus vielen Büros und außerhalb des Hauses, die Kaffee & Kuchen, Saft & Brötchen und die von der KMB initiierte Vikariats-Weinverkostung zum gemütlichen Verweilen, für angeregte Gespräche und viele Begegnungen zwischen Menschen verschiedener Berufe und Alters nützten. Abschließend luden die Frauen zum kfb-mobil „Wirtschaft FAIRändern. Solidarisch leben“, wo sich die Frauen über das Bildungsthema des Familienfasttages 2016 informieren konnten.

 

Franz Vock

 

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://ka-wien.at/