Montag 20. November 2017
24 Nov
Beginn:
24.11.2017, 18.00 Uhr
Ende:
25.11.2017, 12.30 Uhr
Ort:
Haus der Europäischen Union, Wipplingerstraße 35, 1010 Wien/ Otto-Mauer Zentrum,Währinger Straße 2-4, 1090 Wien
Veranstalter:
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich, Informationsbüro des Europäischen Parlaments, Katholische Aktion Österreich, Forum Zeit und Glaube, Katholischer Akademiker/innenverband Wien
Demokratie in Gefahr

Neue Techniken der Macht

KAVÖ -Herbsttagung 2017 mit:

 

Wolfgang Bogensberger, Vertretung der EU-Kommission in Österreich

Anna Nöst, Präsidentin des KAVÖ

Heiner Flassbeck

Wilfried Altzinger, WU Wien, Forschungsinstitut „Economics of Inequality“

Othmar Karas, MEP, ÖVP-Delegationsleiter

Ruth Wodak

Kathrin Stainer-Hämmerle

Am Beginn des 21. Jahrhunderts erschüttern neue Formen der Kriegsführung, umfassende Techniken der Überwachung, eine entfesselte wirtschaftliche Globalisierung und die politischen Strategien des Populismus die Fundamente rechtsstaatlicher Demokratie.

 

Der Katholische Akademiker/innenverband Österreichs lädt alle Interessierten zu Begegnung und Gespräch ein.

 
Fr, 24. Nov. | Haus der Europäischen Union
Sa, 25. Nov. | Otto-Mauer-Zentrum

 

Einladung und Programm

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://ka-wien.at/