Montag 20. November 2017
"Hands on" Jobbegleitung

Scharl: "Menschenwürde hängt nicht von Arbeitsplatz ab"

Wien, 28.04.2016 (KAP) Zum verstärkten Einsatz gegen Arbeitslosigkeit haben der Wiener Weihbischof Franz Scharl und der Präsident der Katholischen Aktion der Erzdiözese Wien, Walter Rijs, aufgerufen. "Arbeitslose Menschen dürfen nicht einfach zu Schuldigen gemacht werden, es darf ihnen auch kein Stückchen Menschenwürde abgesprochen werden", heißt es in einer Erklärung der beiden anlässlich des "Tages der Arbeitslosen" (30. April) und des "Tages der Arbeit" (1. Mai). Arbeit im Sinne von Erwerbsarbeit sei ein zentraler Faktor in der Gesellschaft und ein wichtiger Teil der menschlichen Identität. Menschenwürde dürfe aber nicht davon abhängen, ob jemand Arbeit hat oder arbeitslos ist. (Weiterlesen)

Katholischen Aktion
Erzdiözese Wien

Stephansplatz 6/5
1010 Wien

Tel. +43 1 51552-3312
Fax: 01/ 51552-3143
katholische.aktion@edw.or.at
Darstellung:
http://www.ka-wien.at/